Mokkakuchen warm oder kalt – fast ohne Kohlenhydrate

Mokkakuchen warm oder kalt – fast ohne Kohlenhydrate

Zutaten

  • 4 Eier
  • 30 g Bitterschokolade 85%
  • 1 EL Sahne
  • 100 g weiche Butter
  • 130 g Xylit-Zucker
  • 2 EL heißer starker Kaffee
  • ½ Pck. Backpulver
  • 50 g gem. Haselnüsse
  • 200 g gem. Mandeln
  • 2 EL Rum

Zubereitung

  1. Als erstes die Eier trennen und das Eiweiß schlagen bis es steif ist. Eventuell vor dem Aufschlagen eine Prise Salz hinzufügen.
  2. Die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und den Backofen auf ca. 180 Grad Celsius vorheizen.
  3. Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und schön schaumig schlagen.
  4. Die Eigelbe langsam und einzeln einrühren und die Masse dabei bei höchster Stufe so lange aufschlagen, bis sie schön cremig und schaumig ist.
  5. Anschließend die Nüsse, das Backpulver, den Kaffee und 150 Gramm von den gemahlenen Mandeln dazu geben.
  6. Den Eischnee vorsichtig unterheben und die fertige Kuchenmasse in eine befettete und mit gemahlenen Mandeln ausgestreute Form füllen.
  7. Den Kuchen rund 40 bis 50 Minuten backen und anschließend mit etwas Rum beträufeln. Er kann warm und kalt genossen werden.

Der Kuchen lässt sich mit Instantkakao und Milch statt des Kaffees auch wunderbar in einen Schokoladenkuchen umwandeln!
 

Kostenloses Rezepte E-Book

ebook

Sichern Sie sich jetzt:

  • 10 schnelle, gesunde & leckere Rezepte zum Abnehmen
  • 6 praxiserprobte Tipps und Empfehlungen für Ihr Wünschgewicht
  • Mit diesen kostenlosen Rezepten & Tipps bis zu 15 KG abnehmen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*