Kürbiskernbrot mit Knoblauch und fast ohne Kohlenhydrate

Kürbiskernbrot mit Knoblauch und fast ohne Kohlenhydrate

Zutaten

  • 200 g gemahlene Kürbiskerne
  • 60 g gemahlener Leinsamen
  • 3 EL Kokosmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 6 Eier
  • 1⁄2 EL Brotgewürz
  • 2 TL Ursalz
  • 100 g geschmolzenes Virgin Coconut Oil (VCO)
  • 6–8 gehackte Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Leinsamen, Kokosmehl, Kürbiskerne, das Backpulver und das Brotgewürz gut verrühren.
  2. Die übrigen Zutaten mit dem Mixer hinzufügen und gut vermengen.
  3. Eine Kastenform mit Öl bepinseln und mit Kürbiskernen ausstreuen.
  4. Die Masse in die Kastenform füllen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad rund 45 Minuten backen.

Je nach Geschmack können die Kürbiskerne auch durch andere Kerne, wie zum Beispiel durch Mandeln ersetzt werden.

Sie sehen, auch Brot ist bei einer kohlenhydratarmen Ernährung kein Verbot! Was Sie außerdem alles ohne Probleme essen können, erfahren Sie in unserem Artikel: Diät ohne Kohlenhydrate: Was darf ich essen?

 

Kostenloses Rezepte E-Book

ebook

Sichern Sie sich jetzt:

  • 10 schnelle, gesunde & leckere Rezepte zum Abnehmen
  • 6 praxiserprobte Tipps und Empfehlungen für Ihr Wünschgewicht
  • Mit diesen kostenlosen Rezepten & Tipps bis zu 15 KG abnehmen

2 Comments

  1. Pingback: Diät ohne Kohlenhydrate: Was darf ich essen? (+Diätplan)

  2. Pingback: Kohlenhydratearme und gesunde Ernährung mit Kürbiskernöl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*