Kohlenhydrate FAQ 3: Rezepte & Gerichte (6 Fragen)

Kohlenhydrate FAQ 3: Rezepte & Gerichte (6 Fragen)

Was macht wirklich satt ohne Kohlenhydrate?

Natürlich sind Kohlenhydrate Sattmacher Nummer 1. Wenn Sie sich jedoch eine Zeit lang mit der kohlenhydratarmen Ernährung vertraut gemacht haben, werden Sie schnell erkennen, dass es genügend Alternativen gibt.

So kann auch gedämpftes Gemüse als Beilage sehr sättigend sein und mit Mandelmehl, Sojaprodukten oder anderen proteinhaltigen Lebensmitteln lassen sich zudem Eiweißbrot und andere Alternativen selbst backen.

Welche Lebensmittel haben keine Kohlenhydrate?

Es gibt viele Lebensmittel, die keine Kohlenhydrate haben. Zu diesen Lebensmitteln gehören unter anderem

  • Fleisch in unverarbeiteter Form
  • verschiedene Wurstsorten und
  • sehr viele Gemüsesorten wie Salate, Blumenkohl, Aubergine, Gurke und Radieschen

Obstsorten wie Papaya, Avocado, Limetten und Zitronen sind ebenfalls kohlenhydratfrei.

Käsesorten wie

  • Gouda
  • Edamer
  • Mozzarella
  • Camembert
  • Quark

Tofu, Pistazien, Leinsamen und Kuhmilch enthalten ebenfalls keine Kohlenhydrate.

Gibt es Fleischgerichte ohne Kohlenhydrate?

Unzubereitetes Fleisch hat kaum Kohlenhydrate. Je nach Zubereitung und weiteren Zutaten für ein leckeres Fleischgericht bleibt dieses auch kohlenhydratarm.

Wird das Fleisch zu einer Gulaschsuppe mit etwas Öl angebraten und verschiedenen Gemüsen angereichert, hat man schon nach kurzer Garzeit ein kohlenhydratfreies Fleischgericht, das sehr lecker schmeckt und ausreichend sättigt. „Gebratener grüner Spargel mit Schweinefleisch – Röllchen“, „Putenfrikadellen“ „Schnitzel“ und viele schmackhafte Geflügelgerichte, die ebenfalls bedenkenlos mit den verschiedensten Gewürzen zubereitet werden können, sind nur einige beliebte Fleischgerichte ohne Kohlenhydrate.

Welche Gerichte haben nur wenige Kohlenhydrate?

Viele Lebensmittel enthalten nur wenige Kohlenhydrate. Dazu gehören unter anderem

  • verschiedene Salate und Gemüse
  • frisches Obst
  • Milchprodukte
  • Käse
  • Fisch
  • Meeresfrüchte
  • Gänsefleisch
  • Hasenfleisch
  • Hühnerfleisch
  • Kalbfleisch
  • Krakauer
  • Lammfleisch und
  • Fette.

Aus diesen und weiteren kohlenhydratarmen Lebensmitteln lassen sich „Gegrillte Kalbssteaks mit Pfirsich-Soße“, „Zitronenhuhn mit Frühlingsgemüse“, „Spargel-Garnelen-Pfanne“, „Lachsforelle mit Spargel“ und viele leckere Gerichte zaubern.

Eine übersichtliche Liste mit 315 Lebensmitteln ohne Kohlenhydrate finden Sie hier bei rezepteohnekohlenhydrate.net.

Kann man leckere Gerichte ohne Kohlenhydrate backen?

Wer gern süßes mag, muss bei seiner kohlenhydratfreien Ernährung nicht auf Kuchen verzichten. Mehl enthält viele Kohlenhydrate. Da es aber für einen gelungenen Kuchen wegen der Konsistenz sehr wichtig ist, muss es durch alternative Lebensmittel ersetzt werden. Wer ohne Kohlenhydrate, also ohne Mehl backen möchte, kann dieses durch Mandelmehl, das aus sehr fein gemahlenen und getrockneten Mandeln hergestellt wird, oder durch Weizenkleie, die den Kuchen besonders locker macht, ersetzen. Der Kuchen kann mit gehackten Nüssen und Trockenfrüchten verfeinert werden.

Was kann ich trinken ohne Kohlenhydrate?

Alle süßen Getränke enthalten Kohlenhydrate.

Wer auch bei Getränken auf Kohlenhydrate verzichten möchte, sollte nur Wasser und Tee trinken.

Da die meisten Gemüsesorten frei von Kohlenhydraten sind, sind auch Gemüsesäfte als kohlenhydratfreie Getränke empfehlenswert. Kaffee und Cappuccino ohne Zucker enthalten ebenfalls keine Kohlenhydrate.

 

Kostenloses Rezepte E-Book

ebook

Sichern Sie sich jetzt:

  • 10 schnelle, gesunde & leckere Rezepte zum Abnehmen
  • 6 praxiserprobte Tipps und Empfehlungen für Ihr Wünschgewicht
  • Mit diesen kostenlosen Rezepten & Tipps bis zu 15 KG abnehmen

Weitere Rezepte der Kategorien:
Magazin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*