Der klassische Marmorkuchen – fast ohne Kohlenhydrate

Der klassische Marmorkuchen – fast ohne Kohlenhydrate

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 EL weiche Butter
  • 100 g Xylit-Zucker
  • 4 gehäufte EL Sojamehl
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • ½ Fl. Backaroma Vanille
  • 1½ TL Kakao
  • ½ EL Xylit-Zucker

Zubereitung

  1. Eidotter vom Eiweiß trennen und die Eiweiße anschließend mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Die Eigelbe mit der weichen Butter und dem Xylit-Zucker auf höchster Stufe so lange mit dem Mixer verrühren, bis die Masse schaumig und hell wird. Gleichzeitig schon einmal den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  3. Vorsichtig das Johannisbrotkernmehl und das Sojamehl zusammen mit dem Backpulver unter die schaumige Masse rühren.
  4. Vanillearoma einrühren.
  5. Den Eischnee zum Schluss vorsichtig unterheben.
  6. Die Hälfte des Teiges in eine zweite Rührschüssel füllen und den Kakao sowie ein klein wenig Xylit-Zucker hinzugeben und gut verühren.
  7. Eine Form gut einfetten und zuerst die helle Masse einfüllen.
  8. Darauf dann die dunkle Teigmasse füllen.
  9. Die beiden Teige anschließend mit einer Gabel spirallförmig in einander ziehen.
  10. Sofort in den vorgeheizten Backofen stellen und rund 40 bis 50 Minuten backen (Stäbchenprobe!)

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, kann man ihn mit etwas geschmolzener Zartbitterschokolade verziehren oder mit feinem Sukrin bestreuen.
 

Kostenloses Rezepte E-Book

ebook

Sichern Sie sich jetzt:

  • 10 schnelle, gesunde & leckere Rezepte zum Abnehmen
  • 6 praxiserprobte Tipps und Empfehlungen für Ihr Wünschgewicht
  • Mit diesen kostenlosen Rezepten & Tipps bis zu 15 KG abnehmen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*